F. A. Q.

Was machen Jugendfeuerwehren und Kinderfeuerwehren?

Nicht nur das Thema Feuerwehr steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten, sondern auch viele weitere tolle Aktionen wie Ausflüge, Zeltlager, Badespaß und vieles mehr.

Wie alt muss man sein?

Bei der Kinderfeuerwehr darfst Du bereits ab 6 Jahren mitmachen.

Für die Jugendfeuerwehr musst Du mindestens 10 Jahre alt sein.

Was kostet die Mitgliedschaft bei der Jugendfeuerwehr?

Die benötigte Ausrüstung, zum Beispiel die Uniform, wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Lediglich für Ausflüge oder sonstige Absprachen werden Unkostenbeiträge eingesammelt.

Sind Mitglieder bei den Diensten versichert?

Die Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehren sind über die Feuerwehr Unfallkasse (FUK) abgesichert.

Ist es Pflicht, nach der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung der Feuerwehr zu wechseln?

Ein Übertritt nach der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung ab 16 oder 18 Jahren ist eine freiwillige Entscheidung. Eine Pflicht zum Übertritt besteht nicht.

Nehmen Jugendliche an realen Einsätzen teil?

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr rücken bei Einsätzen nie mit aus. Brände und weitere Einsätze werden nur von der Einsatzabteilung, also den Erwachsenen Mitgliedern der Feuerwehr wahrgenommen.

Wo gibt es im Landkreis Peine eine Kinder- oder Jugendfeuerwehr?

Dafür haben wir eine Karte auf unserer Internetseite erstellt: http://kjf-peine.de/standorte/

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Sprechen Sie uns bitte einfach an.

Kontakt